Senf-Risotto mit gebratenen Shrimps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für das Senf-Risotto mit gebratenen Shrimps die Cocktailtomaten achteln. Senfkörner in Olivenöl anrösten bis sie springen.

Zwiebel und Reis dazugeben und glasig andünsten. Mit dem Zitronensaft ablöschen und immer wieder mit der heißen Suppe aufgießen.

So lange kochen bis der Reis gar ist. Zwischendurch Knoblauch, Senf, geriebener Zitronenschale, Ingwer und rote Currypaste dazu mischen.

Shrimps abspülen, trocknen und in einer separaten Pfanne mit dem Knoblauch in Olivenöl anbraten.

Tomatenstücke am Schluss kurz mitbraten und alles unter das fertige Risotto mischen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Senf-Risotto mit gebratenen Shrimps mit Petersilie bestreut servieren.

 

Tipp

Wem die Schärfe fehlt, der gibt noch 1-2 Prisen Chili in das Senf-Risotto mit gebratenen Shrimps. Das heizt auch die Verdauung an. Ohne Parmesan ist das Risotto natürlich schlanker aber in einem Risotto darf der Parmesan einfach nicht fehlen, also wer mag am Schluss noch darüberstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 1 0

Kommentare9

Senf-Risotto mit gebratenen Shrimps

  1. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 05.11.2015 um 15:39 Uhr

    Super

    Antworten
  2. schneckal17
    schneckal17 kommentierte am 05.09.2015 um 18:57 Uhr

    Sehr interessant

    Antworten
  3. barnas
    barnas kommentierte am 31.08.2015 um 14:52 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 28.07.2015 um 22:55 Uhr

    super

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 18.06.2015 um 10:08 Uhr

    klingt lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche