Senf-Fondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kochwürste ((z.B. Frankfurter, Debreziner, Weißwurst))
  • 3 Esslöffel Senf (mittelscharf)
  • 1 Esslöffel Senf (scharf und/oder grober Dijon-Senf)
  • Butter (geklärt)
  • 250 ml Obers
  • 125 ml Crème fraîche
  • 500 ml Kalbsfond
  • 250 ml Gemüsefond
  • 4 Laugenstangen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 250 g Essiggurkerl (oder Cornichons)
  • Salz
  • Pfeffer

Für das Senf-Fondue Kalbs- und Gemüsefond mit Crème fraîche und Schlagobers bei mäßiger Hitze etwa um ein Viertel einreduzieren. Senf nach Wahl hinzufügen und ein paar Min. weiterkochen.

Inzwischen die Würste enthäuten und in 1-2 cm dicke Scheiben zerkleinern. Die Laugenstangen in schmale Scheiben zerkleinern und in geklärter Butter goldbraun anbraten.

Das Senf-Fondue mit Salz und Pfeffer würzen und mit viel gehackter Petersilie dekorieren.

Senf-Fondue servieren und dieWürste auf Fonduegabeln darin heiß machen.

Mit den Laugenscheiben und den Essiggurken oder Cornichons servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für das Senf-Fondue hochwertigen Senf!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Senf-Fondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche