Semur von Solo mit Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Suppenhuhn oder alternativ
  • 3 Henderl-Bruststücke
  • 1 Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen
  • 6 Pfefferkörner
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 2 Daon Salam oder evtl. Lorbeerbl.
  • 1 Esslöffel Ketumbar
  • 0.5 Esslöffel Djinten
  • 1 Teelöffel Trassi
  • 1 Teelöffel Gula Jawa
  • 2 Esslöffel Assem-Leitungswasser
  • 20 cl Santen
  • Salz
  • 6 Nelken
  • 1 Stücke Muskatblüte

Das Hendl (Filet) in Stückchen kleinschneiden und in einem grossen Kochtopf unter Leitungswasser legen. Salz beigeben. Zwiebel und 4 Knoblauchzehen fein kleinschneiden und in Verbindung mit den Pfefferkörnern, den Nelken, dem Zimt und dem Daon Salam in Leitungswasser einfüllen. Das Hendl dadrin auf kleiner Flamme sieden lassen (auf sehr niedriger Flamme) bis das Leitungswasser bis auf die halbe Menge eingekocht ist.

Die restlichen 2 Knoblauchzehen mit dem Gula, Ketumbar, Djinten und Trassi Jawa uleken und diesen Bumbu glimmen in ein klein bisschen Öl. alles zusammen ablöschen mit dem Assem-Leitungswasser. Kaltstellen.

Das gare Hendl mit dem Bumbu abermals glimmen. Aufpassen, dass der Bumbu nicht anbrennt! Santen dafür und ein klein bisschen von der Hühnerbouillon. Ein Weilchen glimmen. Wenn benötigt noch ein klein bisschen Fleischbrühe dafür geben. Sehr schmackhaft! In vielen Gerichten ist die Kombination süss/salzig zu schmecken. Das ist eins der Geheimnisse der indonesischen Küche: es macht das Süsse noch süsser und das Salzige noch salziger...

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semur von Solo mit Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche