Semur Djawa - Rindfleisch aus Java

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 dag Rindfleisch, nicht so mager
  • 3 Esslöffel Öl
  • 25 cl Leitungswasser
  • 2 Esslöffel Zwiebel (gewürfelt)
  • 3 Esslöffel Sojasosse
  • 1 Teelöffel Sambal Ölek
  • 1 Teelöffel Laos
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskatwürze
  • Zitronensaft
  • 1 Lorbeergewürz

Quellle::

  • "Groot indonesisch kookboek"
  • Von: Beb Vuyk"
  • Erfasst und aus dem
  • Holländischen übersetzt
  • Von: Gudrun Schröder

Das Fleisch in grobe Stücken kleinschneiden. Mit Pfeffer, ein klein bisschen Salz und Muskatwürze überstreuen. in das kochende Leitungswasser geben, zusammen mit den Zwiebeln, dem Sambal, dem Laos als dito dem Lorbeergewürz. Bei geringer Temperatur kochen lassen, bis das Fleisch weich ist, aber nicht aus gegenseitig fällt.

Das Fleisch in dem Öl braun brutzeln. Das Bratfett ablöschen mit dem Fleischsud und Sojasosse und Saft einer Zitrone dazufügen.

Natürlich mit Langkornreis auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semur Djawa - Rindfleisch aus Java

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche