Semmelpäckchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 6 Stk Semmel (altbacken)
  • 150 ml Milch
  • 2 Stk Laugenbrötchen (altbacken)
  • 3 Stk Eier (Grösse M)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz (u/o Gemüse-Salz)
  • 80 Gramm Butter
  • 1 Stk Zwiebel (mittelgroß)

Für die Semmelpäckchen Milch mit Salz erhitzen aber nicht kochen. Die Butter schmelzen, Zwiebel hineinreiben und anschwitzen.

Semmeln und Laugenbrötchen in kleine Würfel schneiden in eine große Schüssel geben. Butter und Milch darübergießen und gut durchmengen.

Die Eier aufschlagen und untermischen. Es sollte eine glatte Masse entstehen. Falls nötig nochmals nachsalzen.

Zum Schluss die fein gehackte Petersilie unterziehen und die Masse im Kühlschrank 30 Minuten ziehen lassen. Ich fülle die Semmelmasse in kleine Beutel und vakuumiere diese. So kann die Masse nicht auseinanderfallen und man hat gleichzeiig die übrig gebliebenen Semmelpäckchen parat zum einfrieren.

Wasser in einem großen Topf wallend aufkochen, vom Herd ziehen, die Semmelpäckchen hineingeben. Deckel darauf und 15 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Die Semmelpäckchen sind locker und fluffig und geeignet um sie gekocht oder als Masse einzufrieren. Ich mache immer mehr davon und gebe sie im Vacuumbeutel gekocht in die Gefriertruhe.

Zum auftauen einfach im Beutel bei 120 Grad im Backofen erwärmen. Beim Einfrieren der rohen Masse,einfach gefroren in das Wasser geben und dann insgesamt 20 - 25 Minuten ziehen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Semmelpäckchen

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 07.12.2015 um 08:22 Uhr

    tolle Idee- nicht immer Scheiben

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.10.2015 um 08:08 Uhr

    Ja nicht schlecht...

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 09.03.2015 um 20:38 Uhr

    Wird ausprobiert, schon gespeichert.

    Antworten
  4. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 07.07.2014 um 13:51 Uhr

    Muss ich unbedingt probieren.

    Antworten
  5. Claudia's Genusswerkstatt
    Claudia's Genusswerkstatt kommentierte am 12.06.2014 um 16:37 Uhr

    Nette Knödel Idee!!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche