Semmeln mit pikantem Inhalt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Sardellenbroetchen:

  • 2 Sardellenfilets;vielleicht das Doppelte
  • Petersilie (frisch)
  • 0.5 Knoblauchzehe;vielleicht das Doppelte
  • Pfeffer

Lachsbrötchen:

  • 50 g Frischer Lachs;;nach Wahl das Doppelte Oder
  • 50 g Räucherlachs
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • 2 Paradeiser (frisch)
  • 50 ml Weisswein;nach Belieben

Kaviarbroetchen:

  • 50 g Kaviar Oder
  • Forellenkaviar
  • 2 EL Wodka
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Olivenbrötchen:

  • Schwarze Oliven o. Kerne
  • Einige grüne Oliven o.Kerne
  • Pfeffer
  • Salz (eventuell)

Spinatbroetchen:

  • Eine Handvoll Tk Spinat; gehackt
  • 2 EL Wodka
  • 50 ml Weisswein
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Sichelrich bekommen Sie dabei sogar noch Anregungen für eiegene Kreationen. Normalerweise werden diese Semmeln aus hellem Weizenmehl gebacken, aber Sie können selbstverständlich ebenfalls Variationen aus Weizenvollkornmehl ausprobieren. Verwenden Sie bitte das Brötchengrundrezept (Grundrezept Weizenbrötchen).

Zuerst werden die pikanten Ingredienzien in entsprechender geben verarbeitet, die dann gemeinsam mit der Germ in das Waser gegeben und im Teig verknetet werden. Hier unsere Vorschläge; die Mengen gelten für ein Brötchenrezept mit 500g Mehl.

Sardellenbroetchen:

Alle Ingredienzien klein hacken.

Lachsbrötchen:

Den frischen Lachs in wenig kochendes Wasser Form und 3 min ziehen. Das Kochwasser leicht auskühlen und für den Teig verwenden. Der gräucherte Lachs wird in Stücke gehackt.

Die frischen Paradeiser werden in kochendheisses Wasser gelegt, kurz ziehen und dann enthäuten. Im Handrührer zerleinern.

Das Tomatenpüree, das Kochwasser und vielleicht den Weisswein auf 33ml mit Wasser auffüllen. Mit Knoblauch und Pfeffer würzen und die Lachsstückchen hinzufügen. Dann zum Teig zubereiten. Geben Sie statt 25g besser 30-35g Germ hinzu, weil der Teig schwer wird.

Kaviarbroetchen:

Die Knoblauchzehe pressen oder evtl. hacken. Von der angeführten Wassermenge 2EL abnehmen und statt dessen Wodka zufügen. Die übrigen Ingredienzien wie Salz, Kaviarersatz, Knoblauch u. Pfeffer mit in den Teig einkneten.

Olivenbrötchen:

Oliven feinhacken, weitere Verarbeitung wie oben beschrieben.

Soinatbroetchen:

Den Spinat entfrosten, Wodka, Weisswein und die resstlichen Ingredienzien zufügen. Mit Wasser auffüllen bis insgesamt 300ml.

Herstellung der Semmeln:

Bei allen diesen Rezepten wird stets die Germ (25g) in das Wasser gegeben, und die Flüssigkeit dann mit den anderen bereits vermischten trockenen Ingredienzien verknetet, am besten mit der Küchenmanschine. Dann die Backschüssel bedecken, die erste Teigruhezeit kann vielleicht um 5-10 min verlängert werden.

Danach teilt man den Teig in 12-15 Teile, die 5-10 min abgedeckt wiederholt gehen müssen. Anschliessend mit dem Nudelwalker Rechtecke auswalken beziehungsweise den Teig mit der Hand flachdrücken. Wenn Sie wollen, können Sie ein kleines bisschen Kaviarersatz, gehackte Oliven, Sardellen, Lach us. W. in die Mitte streuen. Danach wird das Rechteck einfach zu einem länglichen Semmerl aufgerollt. :Die Oberfläche mit verquirltem Ei bestreichen und die Semmeln abgedeckt gehen. Die zweite Teigruhezeit dauert eine halbe Stunde :Backen: eine halbe Stunde bei 240-250 °C

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmeln mit pikantem Inhalt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche