Semmeln mit Kräuterbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Die Hefe-Brötchen:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 3 EL Öl
  • 250 ml Wasser (warm, circa)
  • 1 Teelöffel Salz

Die Kräuterbutter:

  • 250 g Butter
  • 3 Knoblauchzehen
  • (bei Bedarf auch weniger)
  • 2 Eidotter
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 0.5 Pk. Tiefgefrorene Küchenkräuter
  • (Schnittlauch, Petersilie, u.a.)
  • Oder frische Küchenkräuter
  • Salz
  • Pfeffer

Die Germ-Semmeln:

Das Mehl mit dem Salz durchrühren, in ein Weitling Form und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Darin die zerbröselte Germ Form, ein klein bisschen von dem warmen Wasser darüber gießen und alles zusammen mit dem Mehl abgedeckt zirka 20 min an einem warmen Ort stehen. Dann das Öl hinzfügen und die Mischen mit dem Handrührer (Knethaken) oder per Hand zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Der Teig sollte nicht zu trocken sein. Diesen dann weitere 20 min bis zur Weiterverarbeitung gehen. Anschliessend den Teig rollen und scheibchenweise die Brötchenportionen klein schneiden und kleine Semmeln formen. Im aufgeheizten Backrohr (200 °C ) benötigen die Semmeln keine 15 min. Heiss dienieren!

Ingredienzien: (für 4-6 Leute)

Die Kräuterbutter:

Die Butter in eine dünne hohen Weitling Form. Die Zwiebel raspeln und die Knoblauchzehen pressen. Die Küchenkräuter hinzfügen und die zwei Eidotter von hartgekochten Eiern. Alles zusammen mit dem Handrührer ein paar Zeit verrühren und nachwürzen. Anschliessend die Kräuterbutter in ein Gefäß befüllen und im Kühlschrank fest werden.

Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmeln mit Kräuterbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche