Semmeln mit Fisch-Sternanis-Farce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Klein. Zwiebel
  • 2 EL Weissweinessig
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1 Macis (Muskatblüte)
  • 2 Sternanis
  • 2 Nelken
  • 1 Zimtstange (2 cm)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 300 g Dorsch- oder evtl. Kabeljaufilet
  • 50 g Sauerrahm
  • 4 Semmeln
  • 2 EL Butter
  • 50 g Emmentaler (gerieben)

Zwiebel abziehen, vierteln. Einen Bratensud aus 2 Litern Wasser und Essig mit der Zwiebel und allen Gewürzen sowie Zucker und 1 Tl Salz aufwallen lassen. Das Fischfilet abspülen und im Bratensud bei kleiner Temperatur in 5 Min. gar ziehen. Nicht machen! Den Elektro-Herd auf 175 Grad vorwärmen.

Wenn das Filet weiß und fest ist, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einer Platte abkühlen und in kleine Stückchen zerzupfen. Die Sauerrahm mit dem Fisch mischen, bis eine geschmeidige Menge entstanden ist. Menge mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Von den Semmeln je einen Deckel klein schneiden, anderweitig verwenden. Die unteren Hälften aushöhlen, innen mit 1 El Butter ausstreichen. Die Fischmasse hineingeben und mit Käse überstreuen. Obenauf restliche Butter in Flöckchen Form. Semmeln auf ein Blech setzen und im Herd auf der zweiten Schiene von oben bei 175 °C (Gas: Stufe 2) 10 min überbacken.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmeln mit Fisch-Sternanis-Farce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche