Semmelkren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Semmelkren die Semmeln würfelig schneiden. Suppe erhitzen, Semmelwürfel zugeben, vermengen. Wenn die Semmelwürfel die Suppe aufgesogen haben, die Semmelwürfel mit einer Gabel zerdrücken, den frisch gerissenen Kren hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gut verrühren.

Tipp

Der Semmelkren passt sehr gut zu Geselchtem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Semmelkren

  1. Domi1806
    Domi1806 kommentierte am 18.04.2016 um 16:09 Uhr

    Bei uns gibt es den Semmelkren statt der klassischen Schnittlauch-Sauce und wir lieeeeben ihn ;-)Einzig, dass ich ihn "dünner" mach - er ist bei uns kein Sterz - eher wie eine Sauce.

    Antworten
  2. SandRad
    SandRad kommentierte am 03.03.2016 um 09:56 Uhr

    Das kenne ich überhaupt nicht, kann ich mir das so vorstellen, dass das quasi ein Semmelmatsch mit Kren ist? Ist jetzt nicht abwertend gemeint. Aber Semmelkren ist etwas von dem ich noch nie gehört habe. Sorry für diese, vielleicht sehr dämliche Frage.

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 03.03.2016 um 11:58 Uhr

      Ich kenne das auch erst seit kurzem. Es ist eine Art Beilage. Ich finde es schmeckt wie Semmelknödel (in anderer Konsistenz) mit Kren. Schmeckt ganz gut, mir persönlich ist Apfelkren aber lieber :P

      Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 02.03.2016 um 19:14 Uhr

    Immer wieder lecker. Mit tafelspitz

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche