Semmelknödelauflauf mit Oliven und Champignonsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 50 g Geräucherter Bauchspeck, sehr fein gewürfelt
  • 3 Semmeln (vom Vortag)
  • 125 ml Milch (circa)
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 2 EL Oliven (entsteint)
  • In Scheibchen geschnitten
  • 1 Eiklar
  • 200 g Champignons
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 250 ml Schlagobers
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Eine Schalotte und Speck in Butter anschwitzen. Die Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden und mit Milch, Eidotter und den angeschwitzten Speck-Schalotten vermengen. Petersilie und Olivenscheiben zufügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und ein paar Min. stehen, damit das Brot gut durchzieht. Sollte die Menge sehr trocken sein, noch ein klein bisschen Milch hinzfügen. Es darf aber nicht zu viel sein, die Knödelmasse muss noch zusammenhalten (nicht zu oft umrühren, denn der Teig muss locker bleiben und darf nicht klebrig werden). Das Eiklar zu Eischnee aufschlagen und kurz vor dem Einfüllen in die Souffléformen unter die Knödelmasse heben.

Souffléformen mit Butter ausstreichen und die Knödelmasse hineingeben. Im Backrohr bei 180 °C zirka 20 min backen.

In der Zwischenzeit die übrige Schalotte in Butter andünsten, Schwammerln dazugeben, kurz anschwenken und auf der Stelle aus der Bratpfanne nehmen.

Dann in der Bratpfanne Weisswein und Schlagobers um zirka 1/3 kochen. Die Sauce nachwürzen, durch ein Sieb passieren, mit dem Pürierstab aufmontieren und die Schwammerln ein weiteres Mal hinzfügen. Die Soufflés auf Teller stürzen, mit der Pilzsauce umgiessen und mit Schnittlauch garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Semmelknödelauflauf mit Oliven und Champignonsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche