Semmelknödel - Speckknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Specksemmelknödel Speck und Semmeln in Würfel kleinschneiden. Die Speckwürfel in einer beschichteten Bratpfanne knusprig braten. Herausnehmen und bis zur weiteren Verwendung zur Seite stellen. Die Semmwlwürfel im Speckfett ringsum goldbraun brutzeln und danach in eine Backschüssel geben.

Die Milch erhitzen und über die Semmelwürfel gießen, kurz verrühren undca. 30 Minuten gut durchziehen lassen.

Die Eier aufschlagen und leicht verquirlen. Speckwürferl und Eier unter die eingeweichten Semmelbröckerl vermengen. Die Petersilie fein hacken, hinzfügen und mit Pfeffer würzen.

Reichlich gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Die Hände mit kaltem Wasser anfeuchten und aus dem Teig gleichmäßig große Knödel formen. Immer wieder die Hände nass machen, dann bleibt der Teig nicht daran kleben.

Die Knödel in das kochende Wasser einlegen und nun ca. 20 Minuten bei nur ganz leicht wallendem Wasser ziehen lassen.
Mit einem Schöpfer aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und als Beilage oder z.B. mit Sauerkraut auch als Hauptspeise servieren.

 

Tipp

Die Specksemmelknödel sind fertig, wenn sie oben am Wasser schwimmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Semmelknödel - Speckknödel

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 21.07.2014 um 17:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche