Semmelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Semmeln (altbacken)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 375 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 3 Eier, mittel
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2500 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Salz

Die Semmeln in kleine Würfel oder hauchdünne Scheibchen schneiden und in eine grosse Schüssel füllen. Das Salz darüberstreuen, die lauwarme Milch darübergiessen und bei geschlossenem Deckel wenigstens 1 Stunde ziehen. Dabei öfter mal gut durchmischen. Die Zwiebel von der Schale befreien und kleinwürfelig schneiden und gemeinsam mit der kleingeschnittenen Petersilie in Butter anbraten. Das Wasser mit dem Salz aufwallen lassen. Die Eier mixen, mit dem Majoran, dem Pfeffer und den angebratenen Zwiebeln zu den Semmeln Form mit den Händen verkneten und in der Backschüssel flachdrücken. Mit angefeuchteten Händen einen Probekloss formen, diesen in das kochende Wasser legen und gardünsten. Wenn von dem Kloss ein kleines bisschen abkocht, noch ein paar EL Semmelbrösel zum Teig Form. Den Teig zu Knödeln formen, in das kochende Salzwasser Form und 20 min bei geringer Temperatur im offenen Kochtopf gardünsten. Die Knödel sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen und sich leicht drehen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und in einer aufgeheizten Backschüssel zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmelknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche