Semmelknödel in der Serviette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Schrippen (altbacken)
  • 125 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Macis (Muskatblüte)

Die Semmeln kleinwürfelig schneiden. 1/3 davon in einer Backschüssel mit ein kleines bisschen heisser Milch beträufeln und einweichen.

Die übrigen Brotwürfel in 2 El. Heisser Butter rundherum braun rösten, erst dann die gehackte Petersilie einrühren - auskühlen.

Die übrige, weiche Butter mit den Eiern zu den Brotwürfeln Form, genauso die gerösteten Semmelbröckel hinzufügen. Die Menge vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskatblüte würzen und ungefähr eine halbe Stunde ziehen, damit sich alles zusammen innig verbindet und quellen kann.

Die Menge zu einem länglichen Laib formen und in eine mit Butter ausgestrichene Serviette packen - nur soviel Arbeitsfläche der Serviette buttern, wie nötig ist, um den Knödel zu bedecken.

Das Geschirrhangl nicht zu stramm einschlagen, damit der Knödel genügend Platz zum Aufgehen hat.

Die Rolle auf einem Einsatz in leise siedendes Wasser legen, von dem sie vollständig bedeckt sein sollte. Im offenen Kochtopf etwa 35 Min. schonend ziehen, auf keinen Fall richtig wallend machen.

Der Serviettenkloss ist durch und durch gar, wenn eine dünnes Holzstaaebchen, das man hineinsticht, sich bei dem Herausziehen überall warm anfühlt.

Den Serviettenkloss auspacken, in zwei-zentimeterdicke Scheibchen schneiden und auf einer aufgeheizten Platte anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmelknödel in der Serviette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche