Semmelklösse - schlesisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 170 g Schrippen
  • 60 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • Butter

Einige Schrippen weicht man in kaltem Wasser auf, um sie dann in einem Tuche trocken auszupressen. Mit Ei, Salz, Mehl und ein klein bisschen geschmolzener Butter rührt man aus der Semmelmasse einen Teig recht glatt ab. Man sticht davon mit einem in heisses Wasser getauchten Löffel eigrosse Knödel ab, die man in kochend heissem Salzwasser garkochen lässt. Der Kochtopf muss aufgedeckt werden, sobald das Wasser nach dem Einlegen der Knödel wiederholt zu machen beginnt. Der Kochtopf wird manchmal gerüttelt, damit die Knödel sich nicht am Boden anhängen, sondern nach oben steigen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmelklösse - schlesisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche