Semmelboembchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Semmeln; mind. 1 Tag alt
  • 1 Ei
  • Butter
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Muskat

Kleine Portionsförmchen oder Tassen gut mit Butter ausstreichen und für 20 min in den Kühlschrank oder das Gefriergerät stellen.

Die Schrippen in Würfel von ca. 1-2 cm Kantenlänge schneiden und in Butter unter durchgehendem Wenden anrösten. Die Brotwürfel in eine ausreichend große Schüssel Form und mit der Milch begießen. Anschließend das Ei, die Petersilie, Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) dazugeben und das Ganze mit der Hand leicht mischen. Die Menge soll dabei locker bleiben (nicht zusammenquetschen).

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen und eine Reine mit heissem Wasser hineinstellen (wenn die Förmchen in der Reine stehen, soll das Wasser bis zu in etwa einem Drittel der Höhe anbieten).

Die Formen aus dem Gefriergerät holen und wiederholt mit Butter ausstreichen. Als nächstes den Semmelteig hineingeben, leicht fest drücken und mit ein wenig geschmolzener Butter bepinseln.

Die Förmchen in das Wasserbad stellen und knapp 30 Min. im Herd.

Sehr gute Zuspeise zu Wildgerichten.

Abwandlung: Die Hälfte Semmelteig hineingeben, dann ein klein bisschen kleingewürfelten Apfel dazugeben und mit dem Rest des Semmelteiges bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmelboembchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche