Semmelauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 Semmeln von dem Vortag; ca 180g
  • 100 ml Milch (lauwarm)
  • 3 Schalotten
  • 40 g Frühstücksspeck
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 50 g Butterschmalz
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 3 Eiklar (Grösse M)
  • Butter; und
  • Semmelbrösel (für die Form)

H Gefunden & Verbreitet Hat Es - K.-H. Boller 2:2426/2270.7 - aus: dienieren & trinken 09/98

Die Semmeln klein würfeln und in der Milch einweichen. Die Schalotten sowie den Frühstücksspeck fein würfeln. Die Petersilienblätter klein hacken.

Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen. Den Speck sowie die Schalotten dazugeben und glasig weichdünsten.

Die Eidotter unter die Semmeln rühren. Die Farce kräftig mit Salz Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Die Speck-Schalotten-Mischung und die Petersilie dazugeben und gut unterziehen. Das Eiklar mit 1 Prise Salz steif aufschlagen und unterziehen.

Eine Gugelhupfform (1, 5 Liter Inhalt) mit Butter ausstreichen, mit Semmelbrösel ausstreuen und in einen auf der Stelle hohen Kochtopf stellen. Wasser in den Kochtopf gießen, Semmelfarce in die geben befüllen.

Den Kochtopf im aufgeheizten Backrohr auf die 2. Leiste von unten stellen. Den Auflauf im Wasserbad 40 min bei 150O C (Keine Umluft) gardünsten. Aus dem Wasserbad nehmen, auf eine Platte stürzen, in dicke Scheibchen schneiden und zum Kalbsrahmgulasch zu Tisch bringen.

I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O! - I N F O!

Khb 09/98

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Semmelauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche