Semmel-Spinatauflauf mit Cherrytomaten mit Soße von dem : > Bergkäse und Kresse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Allgäuer Bergkäse gerieben
  • 320 g Junger frischer Spinat
  • 250 g Cherrytomaten
  • 120 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 160 ml Milch für Soße
  • 160 ml Gemüsesuppe
  • 6 Schrippen (altbacken)
  • 5 Eier
  • 200 ml Milch für Auflauf
  • 1 Pk. Kresse
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Muffinförmchen

Zubereitung (etwa 25 min):

Zwiebel von der Schale befreien, halbieren, in feine Würfel schneiden. Eine Hälfte in heissem Butterschmalz leicht anbräunen. Spinat gut abspülen, von dem Stielansatz abzupfen, in leichtem sprudelndem Salzwasser ganz kurz blanchieren. Gut abrinnen, grob hacken. Cherrytomaten putzen, halbieren.

Knoblauch von der Schale befreien, fein pressen. Kresse klein schneiden, Milch für Auflaufmasse erhitzen. Schrippen würfelig schneiden, mit Spinat, Eiern, Knoblauch, gebräunter Zwiebeln gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Heisse Milch gemächlich unterziehen, Menge ein klein bisschen anziehen.

Vorbereitung (etwa 25 min):

Menge in Muffinförmchen abfüllen, gut anhäufeln, im Herd bei 170 Grad in etwa 15 bis 18 Min. goldgelb backen. Zwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, mit kalter Milch aufgießen, glatt rühren, mit Gemüsesuppe auffüllen, zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen, ein kleines bisschen auskochen, dann den Reibkäse unterziehen. Paradeiser in heissem Butterschmalz leicht anbraten.

Anrichten:

Käsesosse als Spiegel auf Teller aufgießen, Semmelauflauf darauf setzen, Cherrytomaten rundherum gleichmäßig verteilen, mit Kresse überstreuen.

386 Kcal - 14 g Fett - 20 g Eiklar - 43 g Kohlenhydrate - 3, 5 Be :

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Semmel-Spinatauflauf mit Cherrytomaten mit Soße von dem : > Bergkäse und Kresse

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 26.05.2014 um 18:32 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche