Sellerievinaigrette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 40 g Paprika
  • 60 g Stangensellerie; entfädelter
  • 1 Paradeiser; entkernte
  • 1 Schalotte
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 2 Teelöffel Honig (flüssig)
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 200 g Helle Sardellenfilets, in Olivenöl eingelegt
  • Brot

Paprika. Stangensellerie, Paradeiser und Schalotte in feine Würfel schneiden. Rotweinessig, Sherry, flüssigen Honig und Olivenöl durchrühren und mit dem gewürfelten Gemüse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sardellenfilets mit der Salatsauce begießen und mit Frischem Brot anrichten.

Sommerlicher Snack Statt der Sardellen schmecken ebenfalls Sardinenfilets beziehungsweise gebratener Thunfisch sehr gut zu der Salatsauce

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerievinaigrette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte