Selleriesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Speck
  • 1 Porree (Stange)
  • g Sellerie (Knolle)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Becher Kefir nature (ca. 140 g)
  • 4 EL Kaffeesahne
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 1 Paradeiser
  • 1 Bund Schnittlauch

Speck in sehr kleine Würfel schneiden, auf 2 oder Automatik- Kochplatte 7-9 ausbraten. Porree reinigen, der Länge nach halbieren, gut abspülen und in zarte Streifen schneiden, zum Speck Form, 3 min mit andünsten. Den Kochtopf zur Seite stellen.

Sellerie von der Schale befreien, in Stückchen schneiden, auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit der Gemüsesuppe aufwallen lassen, auf 1 oder evtl. Automatik-Kochplatte 4-5 im geschlossenen Kochtopf in etwa 20 Min. gardünsten. Abgekühlt dann im Handrührer oder evtl. mit dem Zerkleinerungsstab des Handmixers zermusen. Kefir und in Kaffeesahne angerührtes Maizena dazugeben, gut mixen. Gedünsteten Porree und Speck in die Suppe Form, aufwallen lassen, 5 Min. gemächlich machen. Paradeiser blanchieren (überbrühen), abziehen, vierteln, Kerne entfernen und kleinwürfelig schneiden. Mit Schnittlauchröllchen gemeinsam auf die Suppe streuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Selleriesuppe

  1. omami
    omami kommentierte am 08.02.2014 um 14:04 Uhr

    Sehr gehaltvoll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche