Selleriesuppe mit Räucherlachsstreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Erdäpfeln
  • 200 g Sellerie
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 20 ml Schlagobers
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Toast
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Küchenkräuter, gehackt (Estragon, Basilikum, Salbei)
  • 2 Scheiben Räucherlachs (á 25g)

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen, abschneiden und in Salzwasser in etwa zehn Minuten köcheln. In ein Sieb abschütten und abrinnen.

Den Sellerie von der Schale befreien, in Würfel schneiden und in der Gemüsesuppe etwa 15 min weich machen.

Das Schlagobers und die vorgekochten Erdäpfeln hinzfügen und mit Jodsalz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Suppe mit einem Pürierstab zermusen, zum Kochen bringen und nachwürzen.

In der Zwischenzeit die Toastscheiben von der Rinde befreien und würfelig schneiden.

Die Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen und die Toastbrotwürfel unter Rühren anbraten.

Die Toastwürfel leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und erst zum Schluss (damit diese nicht verbrennen) die gehackten Küchenkräuter hinzfügen.

Die so entstandenen Croutons auf Küchenpapier Form und die überschüssige Butter abrinnen.

Die Räucherlachsscheiben in Längsrichtung halbieren und zu acht Rosen zusammenrollen. Pro Suppenteller zwei Rosen hineinsetzen und mit der Suppe auffüllen. Die Croutons auf der Suppe gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selleriesuppe mit Räucherlachsstreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche