Selleriesuppe mit Baumnuss-Streusel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Baumnuss-Streusel:

  • 50 g Butter oder evtl. Leichtbutter, abgekühlt, in Stücken
  • 50 g Baumnüsse
  • 50 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz

Suppe:

  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • 150 g Sellerie
  • 100 g Erdäpfeln
  • 200 ml Weisswein
  • 400 ml Milch
  • 100 ml Rahm oder Halbrahm, flaumig geschlagen
  • Salz
  • Pfeffer (nach Bedarf)
  • Wenig Selleriegrün für die Garnitur

Streusel: Alle Ingredienzien mit den Händen verreiben, bis eine krümelige Menge entstanden ist, auf einem mit Pergamtenpapier belegten Backblech gleichmäßig verteilen.

Backen: 8-10 min in der oberen Hälfte des auf 200 °C aufgeheizten Ofens.

Suppe: Zwiebeln in der warmen Butter bzw. Leichtbutter andampfen. Sellerie und Erdäpfeln mitdämpfen. Flüssigkeit beifügen, bei geschlossenem Deckel in etwa 20 Min. Weich machen, zermusen, in die Bratpfanne zurückgiessen. Rahm unterziehen, heiß werden, würzen.

Servieren: Suppe in aufgeheizten Tellern gleichmäßig verteilen, Baumnuss-Streusel darüberstreuen, garnieren, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Lässt sich vorbereiten: Suppe (ohne Rahm) und Streusel 1 Tag im voraus kochen. Suppe abgekühlt im Kühlschrank behalten, Rahm kurz vor dem Servieren unterziehen. Gebackene Streusel abgekühlt und trocken behalten.

Als vegetarisches Menü: - Selleriesuppe mit Baumnuss-Streusel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Selleriesuppe mit Baumnuss-Streusel

  1. omami
    omami kommentierte am 08.02.2014 um 14:11 Uhr

    Ist einen Versuch wert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche