Selleriesalat mit Paprika und Putenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Stangensellerie, auch
  • Stangenzeller genannt
  • 2 Paprika
  • 1 Bund Radieschen
  • 400 g Putenbrust (geräuchert)
  • Ersatzweise: gek. Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Majo (für den Salat)
  • 150 g Magerjoghurt
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1 EL Ahornsirup bzw. Tannenhonig
  • Salz
  • Pfeffer

Sellerie in Stangen teilen und säubern. Abbrausen, abrinnen. Das Blattgrün klein schneiden und zur Seite legen, die einzelnen Stangen ca. 1 cm breite Stückchen schneiden. Paprikas halbieren, die Stielansätze ausschneiden, Kerne und weisse Innenhäute entfernen. Schoten abschwemmen, abtrocknen, in Streifchen schneiden. Radieschen säubern, abspülen und vierteln. Putenbrust in dünne Streifchen teilen. Die Zwiebel abziehen, fein würfelig schneiden. Joghurt, Majo, Senf und Sirup bzw. Honig durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sellerie, Zwiebel, Paprika, Radieschen und Putenbrust unterziehen. Den Blattsalat portionsweise auf Tellern anrichten und mit Selleriegrün verzieren.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Tipp

Frischer Stangenzeller lässt sich nur schwer biegen, die Stangen brechen beim Biegen leicht ab. Verwenden Sie nur frische Stangen für Ihren Stangenzeller Salat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selleriesalat mit Paprika und Putenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche