Selleriesalat mit Äpfeln und Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Knollensellerie
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 300 g Kleine rote Äpfel
  • 150 g Ananas (Stücke, aus der Dose)
  • 125 g Walnüsse
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL Ananassaft
  • 2 EL Majo (für den Salat)
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer

Knollensellerie mit Sorgfalt spülen, Wurzel- und Blattansatz zurechtschneiden. Sellerie auf eine Schnittfläche stellen und die Schale von oben nach unten zurechtschneiden. Sellerie vierteln; in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Sofort mit der Hälfte des Zitronensaftes beträufeln. In wenig gesalzenem Wasser ca. Drei Min. gardünsten. Abgiessen, mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen und abkühlen.

Äpfel abspülen, trocken tupfen raspeln und vielleicht von der Schale befreien. Anschliessend vierteln, je das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in schmale Spalten schneiden, diese je diagonal halbieren. Mit restlichem Saft einer Zitrone beträufeln.

Ananasstücke gut abrinnen. Walnüsse grob hacken.

Alle vorbereiteten Salatzutaten in einer großen Backschüssel vermengen. Saure Salatmayonnaise, Ananassaft, Schlagobers, Zucker, Salz und Pfeffer durchrühren. Abschmecken. Sauce über den Blattsalat Form, gut durchmischen. Abgedeckt zwei beziehungsweise drei Stunden durchziehen.

Blattsalat noch mal nachwürzen. Nach Wahl mit Minzblättchen anrichten.

Blattsalat wiederholt nachwürzen. Nach Geschmack mit Minzblättchen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selleriesalat mit Äpfeln und Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche