Sellerie-Pupper mit Apfelschmand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche o. Sauerrahm
  • 1 Apfel
  • 1 Jungzwiebel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Currypulver
  • 400 g Knollensellerie
  • 1 lg Erdapfel
  • 50 g Walnüsse
  • 2 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 40 g Butterschmalz Oder
  • 4 EL Öl

Zitrone abspülen, Schale abraspeln und Saft ausdrücken. Sauerrahm bzw. Crème fraiche oder Sauerrahm mit wenig Saft einer Zitrone (etwa 2EL) kremig rühren. Apfel abschälen, von dem Kerngehäuse befreien und raspeln. Jungzwiebel abspülen, reinigen und in feine Ringe schneiden. Apfel und Frühlingzwiebel unter den Sauerrahm bzw. Crème fraiche oder Sauerrahm vermengen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen. Knollensellerie abschälen und grob raspeln. Erdapfel abschälen und fein raspeln. Walnüsse grob hacken.

Sellerie, Erdapfel und Nüsse mit Mehl, Eiern, Salz, Pfeffer und der abgeriebenen Zitronenschale vermengen. In einer beschichteten Bratpfanne je 1 El Butterschmalz bzw. Öl erhitzen, essloeffelwiese den Teig einfüllen und ein klein bisschen flachdrücken. Die Sellerie-Puffer von jeder Seite in 3 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Mit dem Apfelschmand zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie-Pupper mit Apfelschmand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche