Sellerie mit Markkruste im

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Sellerie (Knolle)
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 250 ml Milch
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Markknochen
  • 50 g Semmelbrösel

- Agria bzw. Bintje

Erdäpfeln abschälen und in Würfel schneiden. Sellerie abschälen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Wasser zum Kochen bringen, mit Salz würzen, Sellerie und Erdäpfeln einfüllen und halb bedeckt weich gardünsten. Gemüse abschütten. Die Erdäpfeln ein weiteres Mal in die Bratpfanne Form und auf die abgeschaltete Herdplatte zurückstellen. Erdäpfeln ausdampfen, dann durchs Passe-Vite treiben. Mit der Hälfte der Butter und so viel Milch durchrühren, dass ein sämiger, nicht zu dünner Kartoffelstock entsteht. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen. Eine Ofenform mit der übrigen Butter ausstreichen. Zwei Drittel von dem Kartoffelstock darin gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Den übrigen Stock in einen Spritzsack befüllen.

Die Selleriescheiben auf den Kartoffelstock so gleichmäßig verteilen, dass ein Rand stehen bleibt. Das Mark aus den Knochen stoßen (*) und mit der Gabel zerdrücken. Semmelbrösel, Salz und Pfeffer beigeben, alles zusammen gut mischen. Die Menge auf die Selleriescheiben in kleine Häufchen gleichmäßig verteilen. Den übrigen Kartoffelstock dem Rand nach dekorativ in die geben dressieren.

In der Mitte in den 220 Grad heissen Herd schieben und ungefähr 15 Min. überbacken.

(*) Mark herauslösen. Am besten geht es, wenn die Knochen abgekühlt sind.

Diese sollten aus dem Kühlschrank kommen oder für kurze Zeit in den Tiefkühler gelegt werden. Bei kleineren Knochen kann man das Mark problemlos mit dem Daumen herausstossen. Bei grösseren Knochen muss man am Beginn das Mark mit einem spitzen Küchenmesser auslösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie mit Markkruste im

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte