Sellerie mit Leberfuelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Sellerieknollen
  • 200 g Leber
  • 50 g Weissbrot
  • 75 g Speck
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ingwer
  • 3 EL Öl
  • 500 ml Rindsuppe
  • 125 ml Sauerrahm
  • 20 g Mehl
  • Zitronenschale

Möglichst auf der Stelle große Sellerieknollen abspülen, dämpfen, abschälen und aushölen.

Leber gemeinsam mit eingeweichtem, ausgedrücktem Speck, Zwiebel, Weissbrot und dem Inneren der Sellerieknollen zweimal durch den Fleischwolf drehen.

Die Menge mit Ingwer, Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen abgeriebener Zitronenschale nachwürzen und in die Sellerieknollen befüllen.

Öl in flcher Reindl erhitzen, die Sellerie darin anbraten, kochende Rindsuppe zugiessen und die Knollen dünsten.

Die Sauce mit dem in dem Schlagobers verquirlten Mehl dicken und gut durchkochen.

Varinate: An Stelle von Leber Schinken, Bratenreste oder Faschiertes verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie mit Leberfuelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche