Sellerie-Käse-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 100 ml Apfelwein; oder evtl. trockener Weisswein
  • 100 g Gesalzene Butter; in Würfel
  • 200 g Mehl
  • 3 Prise Pfeffer (grob gemahlen)

Belag:

  • 2 EL Hartweizengriess
  • Butter (zum Dünsten)
  • 250 ml Milch
  • 250 g Knollensellerie; gekocht püriert
  • 250 g Reifer Camenbert; bzw. Brie in Würfelchen
  • 2 Eier (verquirlt)
  • Salz
  • Senfpulver
  • Macis (Muskatblüte)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Für 1 Backblech von 26 cm ø Für den Teig Wein zum Kochen bringen, Bratpfanne von der Herdplatte ziehen. Butter beigeben, zerrinnen lassen, abkühlen.

Mehl mit Pfeffer vermengen. Mit dem Buttergemisch schnell zu einem glatten Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt eine Stunde abgekühlt stellen.

Den Teig auf wenig Mehl rund auswallen. Im Backblech ausbreiten, Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Dreissig Min. abgekühlt stellen.

Für den Belag Hartweizengriess in Butter andünsten. Milch unter Rühren hinzugießen, zum Kochen bringen. Fünf min auf kleiner Flamme sieden, abkühlen.

Selleriepürree, Käse und Eier beigeben, würzen. Auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Im unteren Teil des auf 180 °C aufgeheizten Ofens vierzig bis fünfzig min backen. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie-Käse-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche