Sellerie Cordon Bleu aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kopf Sellerie (groß)
  • 4 Scheiben Käse (nach Wahl)
  • 4 Scheiben Putenschinken (oder anderer nach Wahl)
  • Mehl
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rapsöl (oder anderes Pflanzenöl)

Für das Sellerie Cordon Bleu den Sellerie schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in kochendem Salzwasser mit etwas Zitronensaft für ca. 5 Minuten garen. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen. 

Schinken und Käse auf Größe der Selleriescheiben zuschneiden. Jeweils eine Scheibe Schinken und eine Scheibe Käse zwischen die Selleriescheiben legen.

Den Sellerie etwas salzen und pfeffern und in Mehl wenden. Anschließend ins versprudelte Ei legen und zum Schluss in den Semmelbröseln wälzen. Mit etwas Öl beträufeln.

Die Sellerie Cordon Bleus in den Korb legen und je nach Bräunungswunsch zwischen 15 und 20 Minuten in der Heißluftfritteuse garen.

Anrichten und evt. mit grünem Blattsalat servieren.

Tipp

Zu den Sellerie Cordon Bleus passt sehr gut eine Sauce Tartar, oder Ketchup oder auch ein Joghurt Dip.

Auch Braterdäpfel aus der Heißluftfritteuse passen als Beilage.

Was denken Sie über das Rezept?
6 8 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Sellerie Cordon Bleu aus der Heißluftfritteuse

  1. meggy47
    meggy47 kommentierte am 12.12.2016 um 10:03 Uhr

    Klingt sehr gut, ich frage mich nur, wie das Konstrukt beim Panieren zusammenhält.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche