Sellerie-Apfel-Remoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knollensellerie
  • 1 Zitrone ((1))
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone ((2))
  • 1 Säuerlicher grüner Apfel (z.B. Gravensteiner); ge abschält und entkernt

Dressing:

  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 2 EL Dijonsenf
  • 150 g Majo; vorzugsweise frisch
  • 125 ml Sauerrahm Oder Crème fraîche (vielleicht ein klein bisschen mehr)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)

Ein Rezept ergibt 4 bis 6 Portionen.

Die Sellerieknollen abschälen und mit einer Zitronenhälfte einreiben. Die Knollen in sehr feine Streifchen (Julienne) schneiden (das geht am besten mit der Küchenmaschine). Den Sellerie in eine ausreichend große Schüssel Form und auf der Stelle mit dem Saft der Hälfte der Zitrone (1) mischen. Den Apfel in feine Stifte schneiden oder evtl. grob reiben. Zu dem Sellerie Form, mischen und zur Seite stellen.

Das Dressing kochen: Das Öl mit dem Senf in einer Backschüssel verquirlen. Den Saft einer Zitrone (2) hinzfügen und die Majo und die Sauerrahm darunter geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Dressing zu der Apfel-Sellerie-Mischung Form und mischen. Die Backschüssel gut bedecken und im Kühlschrank durchkühlen. Zum Servieren mit gehackter Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Sellerie-Apfel-Remoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche