Selchkaree Mit Erbspüree Und Sauerkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Selchkaree
  • 1 Zwiebel
  • 10 ml Rotwein
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Erbspüree:

  • 400 g Getrocknete grüne und gelbe Erbsen
  • 1000 ml Wasser
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter

Sauerkraut:

  • 1 sm Zwiebel
  • 10 g Schmalz
  • 750 g Sauerkraut
  • Kümmel
  • Wacholderbeeren
  • 500 ml Rindsuppe; bzw. Weisswein
  • 1 Prise Zucker

Herd auf 200 °C vorwärmen. Selchkaree auf den Bratrost der Fettfangpfanne setzen, 45 min rösten. Sobald der Bratensatz bräunt, ein wenig heisses Wasser hinzugiessen, das Fleisch mit dem Bratensatz begiessen. 25 min vor Ende der Garzeit eine geviertelte Zwiebel hinzfügen. Braten herausnehmen. Den Bratensatz mit heissem Wasser loskochen und mit dem Rotwein verfeinern. Die Sauce mit angerührtem Mehl binden, nachwürzen.

Vorbereitung des Erbspürees: Die Erbsen abspülen und eine Nacht lang in kaltem Wasser einweichen. Das Suppengrün reinigen, kleinschneiden, die Zwiebel kleinhacken und das Ganze zu den Erbsen Form. Das Ganze in in etwa 1-1, 5 Stunden im Einweichwasser weichkochen. Die gegarten Erbsen mit dem Suppengrün und der Zwiebel durch ein Sieb aufstreichen; oder evtl. mit dem Handrührer zermusen. Butter in der Bratpfanne erhitzen, das Erbspüree hinzfügen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Vorbereitung des Sauerkrauts: Die Zwiebel kleinschneiden, in heissem Schmalz andünsten, Wacholderbeeren, Kümmel, Sauerkraut, Rindsuppe (oder Weisswein) dazugeben, mit Salz und Zucker nachwürzen, ca. 1 bis 1, 5 Stunden garen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selchkaree Mit Erbspüree Und Sauerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche