Selchkaree mit Currysosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1200 g Selchkaree (ohne Knochen)
  • 200 g Bratwurstmasse
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)

Currysosse:

  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 4 EL Majo
  • 2 Teelöffel Currypulver (eventuell mehr)
  • 4 EL Crème fraîche
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer

Bratwurstmasse mit sehr fein geschnittener Zwiebel, 1 El Thymian, Majoran, Petersilie, 1 Prise Salz, Pfeffer und Ei vermengen.

Mit einem langen dünnen Küchenmesser in die Mitte des Kasselers vorsichtig ein Loch schneiden, dabei am Ende das Fleisch nicht durchstossen. Die Füllung in das Fleisch drücken, die Öffnung mit einem Zahnstocher verschließen. Den Braten mit Öl bepinseln, im Backrohr in der Fettpfanne rösten.

Schaltung:

190 bis 210 Grad , 2. Schiebeleiste v. U

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen

50 bis 55 min

Während der letzten 5 Bratminuten das Fleisch mit Paprika und der übrigen Petersilie überstreuen. Das Fleisch abkühlen, dann in Scheibchen schneiden.

Marillen 2 bis 3 Stunden in warmem Wasser einweichen. Darauf die abgetropften Marillen im Handrührer bzw. mit dem Alleszerkleinerer zermusen, mit Crème, Curry, Majo fraîche, Zucker und Pfeffer durchrühren. Die Currysosse gut nachwürzen.

70 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selchkaree mit Currysosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche