Selchkaree in Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 0.5 Pk. Backmischung für Krustenbrot, (500 g)(Roggenmischbrot
  • 1200 g Selchkaree-Kotelett, ausgelöstes
  • 1 Würfel Germ (42g)
  • Mehl für die Fläche und das Blech,
  • 1 Pk. Tk Balkangemüse, (300 g)
  • Salz
  • 500 g Kalbsbratwurst, feine ungebrühte
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Sesamsamen

1) Fleisch spülen. Mit Wasser bedeckt in etwa 45 Min. leicht wallen, anschließend erkalten.

2) Germ in 350 ml warmen Wasser zerrinnen lassen. Backmischung hinzufügen und mit den Knethacken des Handmixers zirka 3 Min. auf höchster Stufe durch- durchkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Kugel formen. Mit einem Geschirrhangl abgedeckt an einem warmen Ort zirka 30 Min. gehen.

3) Balkangemüse in kochend heissem Salzwasser zirka 6 Min. gardünsten. Anschliessend auf ein Sieb gießen und gut abrinnen. Mit Brot und Semmelbrösel mischen.

4) Teig auf bemehlter Fläche mit jeweils der Hälfte Kürbis und Sonnenblumenkerne und Sesamsaat zusammenkneten. Als nächstes zu einem Rechteck (ca. 30 X 50 cm) auswalken.

5) Brätmasse daraufstreichen. Fleisch darin einwickeln. Teig mit ein wenig Wasser einwickeln. Die Teigoberfläche mit den übrigen Kernen überstreuen. Selchkaree auf ein bemehltes Blech legen und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 200 Grad / Gasherd Stufe 3) etwa 45 min goldbraun backen. Dazu schmeckt Chili und Remouladensauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selchkaree in Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche