Selchkaree im Kräutersud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Rosmarin
  • 1 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Thymian
  • 800 g Ausgelöstes Selchkaree Kotelett
  • 2 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 3 Pfefferkörner
  • 750 g Erdapfel (klein)
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g Schneidebohnen
  • Stiele frisches Bohnenkraut
  • 2 Paradeiser
  • 1 EL Butter (oder Margarine)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Etwa 1 1/2 Liter Wassedr in einem großen Kochtopf aufwallen lassen. Rosmarinnadeln, Petersilien- und Thymianblttchen von den Stielen zupfen. Zusammen mit dem Selchkaree-Kotelett, den Lorbeerblättern und den Pfefferkörnern in das kochende Wasser Form (das Fleisch muss vollständig mit Wasser bedeckt sein). Das Selchkaree-Kotelett bei geschlossenem Deckel ca 45 Min bei schwacher Temperatur ziehen. Der Kräutersud darf dabei nicht mehr machen.

In der Zwischenzeit Erdäpfeln von der Schale befreien und abspülen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Erdäpfeln darin 20-25 Min unter häufigem Wenden goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bohnen reinigen und in mundgerechte Stückchen brechen, in kochend heissem Salzwasser mit dem Bohnenkraut 12-15 Min gardünsten. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und halbieren, entkernen und würfeln. Bohnen abschütten, abrinnen und im Fett schwenken. Tomatenwürfel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Fleisch aus dem Bratensud nehmen und 5 Min ruhenlassen. Daraufhin mit ein kleines bisschen Kräutersud übergossen, mit Erdäpfeln und Gemüse anrichten. Nach Geschmack mit einem Kräutersträusschen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selchkaree im Kräutersud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche