Selchkaree im Brotteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 100 g Walnüsse
  • 2 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 500 g Brotbackmischung (z. B. Krustenbrot)
  • 20 g Frische Germ (oder 1 Pk. Trockenhefe)
  • 1000 g Ausgelöster Kasselerrücken
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 20 Backoblaten (5 cm ø)

1. Nüsse hacken, ohne Fett unter Rühren rösten und kalt werden.

Rosmarin abzupfen, hacken. Brotteig nach Packungsanleitung (vielleicht mit Germ) kochen. Nüsse und Rosmarin unterkneten. Teig abgedeckt in einer Backschüssel an einem warmen Ort 40 min gehen.

2. In der Zwischenzeit das Fleisch im heissen Öl rundum anbraten und mit Küchenrolle abtrocknen. Semmelbrösel auf einen Teller Form, Fleisch darin auf die andere Seite drehen, Brösel fest glatt drücken.

3. Teig durchkneten und auf der bemehlten Arbeitsfläche auswalken (35x25 cm). Unteres Drittel der Arbeitsfläche mit 5x4 Oblaten belegen, Selchkaree daraufsetzen und mit freien Teigflächen eindecken. Ränder mit Wasser bestreichen und glatt drücken. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech setzen und 15 Min. gehen.

4. Im heissen Herd bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad ) auf der untersten Schiene 25 Min. backen. Temperatur auf 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad ) reduzieren und 25 Min. backen. Selchkaree 10-15 Min. im ausgeschalteten Backrohr ruhenlassen. Mit dem Elektromesser aufschneiden.

Nährwerte

Fett in g: 22

Kohlenhydrate in g: 40

Dauer der Zubereitung

165 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selchkaree im Brotteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche