Selchkaree auf Kren- und Linsensoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Meerrettichsosse:

Für Selchkaree auf Kren- und Linsensoße das Selchkaree in eine Kasserolle geben. Zur Hälfte mit Wasser befüllen und ca. 50 Minuten bei 180° im Backrohr braten. Von Zeit zu Zeit mit dem Wasser übergießen.

Das Selchkaree aus der Kasserolle nehmen, ein wenig abkühlen lassen und dann in Streifen schneiden. Die roten Linsen mit klarer Suppe in einen Topf geben, kochen und mit Schlagobers zermusen.

Die abgeschälten Erdäpfeln ebenfalls in klarer Suppe gar dünsten und auf einem Teller anrichten. Für die Krensoße Schlagobers aufsetzen, Pfeffer, Zucker, Salz, Kren, einen Spritzer Saft einer Zitrone und weißen Pfeffer dazugeben und einreduzieren lassen.

Die Kohlblätter in Wasser mit Salz und Pfeffer blanchieren. Kohlhäufchen daraus drehen, auf ein Backblech geben, im Herd gardünsten und ein wenig Weißwein nachgießen. Das Selchkaree auf Kren- und Linsensoße servieren.

Tipp

Zum Selchkaree auf Kren- und Linsensoße schmeckt Erdäpfelpüree hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Selchkaree auf Kren- und Linsensoße

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.02.2016 um 17:00 Uhr

    fehlt hier der Anfang vom Zubereitungstext?

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 25.03.2016 um 10:15 Uhr

      Guten Tag! Vielen Dank für Ihre Anmerkung, wir haben den Fehler korrigiert. Mit kulinarischen Grüßen - die ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche