Selchfleischsuppe mit Rollgerste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stk. Geselchtes (Selchroller, geselchter Schopf etc.)
  • 50-70 g Rollgerste
  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 Stück Lauch (klein)
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Pfefferkörner
  • 1 EL Butter
  • ½ Zwiebel
  • ca. 1 EL Mehl (griffig)
  • ½ Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Selchfleischsuppe mit Rollgerste in einem Topf 1 ½– 2 Liter Wasser aufkochen. Lorbeerblatt und Pfefferkörner zugeben, das Geselchte einlegen und zugedeckt eine gute Stunde weich kochen, je nach Qualität auch länger. Inzwischen Karotte, Rübe und Lauch kleinwürfelig schneiden, die Zwiebel fein hacken.

Dann das weich gekochte Fleisch herausheben und die Suppe abseihen. Zwiebeln in Butter kurz anschwitzen. Gemüse zugeben, durchrösten und mit wenig Mehl stauben. Mit ca. 1 Liter Selchsud aufgießen, Rollgerste zugeben und je nach Anleitung (mindestens etwa 30 Minuten) weich kochen lassen.

für die Selchfleischsuppe etwas Selchfleisch kleinwürfelig schneiden (den Rest abkühlen lassen und bei Bedarf mit Senf und frisch geriebenem Kren servieren) und auf Teller verteilen. Petersilie fein schneiden. Fertige  Selchfleischsuppe mit Rollgerste bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken, in den Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Selchfleischsuppe mit Rollgerste

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 05.03.2015 um 15:33 Uhr

    so machte es meine Mutter auch immer

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.09.2014 um 11:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 31.03.2014 um 12:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche