Selchfleisch-Jausenaufstrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Selchfleisch (gekocht)
  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 2 EL Kapern
  • 1 Limette (bio)
  • 1/2 Apfel (Granny Smith)
  • 1 kleines Stück Kren
  • 3 TL Thymianblätter
  • Salz (aus der Mühle)
  • 2 EL Naturjoghurt (optional)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Sponsored by Bierland Österreich

Für den Selchfleisch-Jausenauftstrich das Selchfleisch in sehr feine Würfel schneiden oder mit der Küchenmaschine fein hacken. Die Kapern abtropfen lassen und fein hacken.

Die Limette heiß abwaschen, die Schale abreiben und anschließend die Limette auspressen. Den Kren fein reiben. Den Apfel in kleine Stücke schneiden oder fein reiben.

Alle Zutaten miteinander vermischen. Ein paar TL des Limettensaftes sowie 1 TL der Schale untermengen. Die Thymianblättchen untermischen. Etwas Fleisch und für die Garnitur beiseite legen.

Die Masse mit dem Frischkäse gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls der Aufstrich zu fest sein sollte, kann man noch etwas Naturjoghurt unterrühren, damit er schön cremig wird.

Die fertige Masse in eine Schüssel füllen. Mit dem beiseitegestelltem Fleisch sowie Pfeffer bestreuen. Evenutell mit dünnen Apfelscheiben garnieren.

Den Selchfleisch-Jausenaufstrich kann man gut am Vortag vorbereiten. Am besten wird dazu Vollkornbrot gereicht.

Tipp

Die Bierempfehlung zum Selchfleisch-Jausenaufstrich ist ein Weißbier der Marke Edelweiß Hofbräu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Selchfleisch-Jausenaufstrich

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 02.12.2015 um 16:09 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche