Selbstgemachtes Karamell-Popcorn aus der Mikrowelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für selbstgemachte Karamell-Popcorn aus der Mikrowelle zunächst den Popcornmais in ein mikrowellenfestes Gefäß Form und bei 1000 Watt zweieinhalb Minuten aufpoppen lassen. Anschließend das Popcorn ungefähr dreilagig auf einem Pergamtenpapier auslegen.

Staubzucker und Wasser in einer geeigneten Glasschüssel zu einer zähen Masse durchrühren. Diese im Mikrowellenherd bei 700 Watt erwärmen, bis sich die Farbe in ein Orangebraun verwandelt. Das dauert ca. 3-4 Minuten. Die heiße Flüssigkeit (Vorsicht, auf keinen Fall hineingreifen!) über das Popcorn leeren, mit einem Löffel ein wenig umrühren.

Nach ungefähr 2 Minuten das selbstgemachte Karamell-Popcorn aus der Mikrowelle von dem Pergamentpapier nehmen und auf einem flachen Teller ganz abkühlen lassen.

Tipp

Selbstgemachtes Karamell-Popcorn aus der Mikrowelle kann mit ein wenig Fleur de Sel verfeinert werden. Einfach daraufgeben, solange das Karamell noch nicht vollständig getrocknet ist.

Das Karamell-Popcorn eignet sich auch hervorragend als Mitbringsel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
12 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Selbstgemachtes Karamell-Popcorn aus der Mikrowelle

  1. Andy500
    Andy500 kommentierte am 03.01.2017 um 09:58 Uhr

    Allerdings lohnt sich der Aufwand kaum. Da sind die fertigen Popcorn nicht schlechter...

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 28.02.2016 um 14:19 Uhr

    Wäre nie drauf gekommen karamellpopcorn in der mikro zu machen...

    Antworten
    • ingridS
      ingridS kommentierte am 28.02.2016 um 14:29 Uhr

      Es gibt dies sogar schon fertig in Mikrowellenpackungen zu kaufen. Ist mein Favorit

      Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 31.10.2015 um 17:48 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 18.10.2015 um 18:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche