Selbstgemachtes Gemüsesalz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Salz
  • Sellerieschale
  • Karottenschale
  • Kohlrabischale
  • Lauch
  • Knoblauch

Für das selbstgemachtes Gemüsesalz alle Schalen sowie Lauch und Knoblauch in ganz feine Würfel schneiden Oder in der Küchenmaschine hexeln.

Trocknen lassen. Danach mit Salz in der Küchenmaschine reiben oder einfach mit Salz vermengen. Trocken und verschlossen aufbewahren. Das selbstgemachtes Gemüsesalz ist gut für alle Soßen und Suppen.

Tipp

Das selbstgemachtes Gemüsesalz ist hübsch verpackt ein ideales Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare7

Selbstgemachtes Gemüsesalz

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 01.03.2016 um 21:53 Uhr

    Die Karottenschalen kann ich mir gut vorstellen, die Zellerschalen vielleicht auch noch, aber die Kohlrabischalen? Und wird das ganze von alleine genug trocken, sodaß es nicht schimmelt?-

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 14.04.2015 um 18:21 Uhr

    Finde ich eigenartig. SCHALEN???????

    Antworten
    • Elli1963
      Elli1963 kommentierte am 21.04.2015 um 20:56 Uhr

      Ja, da bin ich auch sehr verwundert ...

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 30.06.2015 um 14:54 Uhr

      bin erleichtert, geht also nicht nur mir so

      Antworten
    • Elli1963
      Elli1963 kommentierte am 30.06.2015 um 16:40 Uhr

      Schade, dass es niemand richtig erklären kann, ... ich hätte gerne etwas mehr Klarheit

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche