Selbstgemachter Müsliriegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 300 g Getreideflocken (5-Korn-Flockenmischung)
  • 150 g Haselnüsse (gehackt)
  • 50 g Leinsamen (geschrotet)
  • 170 g Blütenhonig (flüssig)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Banane (fest)
  • 1 Apfel
  • 2 Eiklar

Für den selbstgemachten Müsliriegel zunächst die Haselnüsse mit dem Getreide und Leinsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Alles in eine Schüssel geben und auskühlen lassen. Die Zitronen- und Orangenschale abreiben. Den Saft ausdrücken. Die Banane klein schneiden und den Apfel reiben.

Die Zitruszesten, Saft und Früchte mit dem Korn vermischen. Die Eiklar abklopfen und unter die Mischung rühren. Die Masse auf ein Backtrennpapier streichen. Mit einem zweiten Papier bedecken und 1,5 cm dick ausrollen.

In kleine Riegel vorschneiden - aber nicht ganz durchtrennen. Zuerst bei 160° 20 Minuten, dann bei 250° weitere 8 Minuten backen. Im leicht geöffneten Rohr lassen, bis die Riegel etwas ausgekühlt sind. Lauwarm den selbstgemachten Müsliriegel in Stücke schneiden.

Tipp

Wer will, überzieht die selbstgemachten Müsliriegel noch mit Schokoglasur. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Selbstgemachter Müsliriegel

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 28.11.2015 um 11:41 Uhr

    was bedeutet: die Eiklar akklopfen bitte?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche