Selbstgemachte Suppenwürfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Den Ofen auf 75 Grad vorwärmen. Die Porree, Zwiebeln, Karotten und Sellerie von der Schale trennen bzw. Putzen, und in feine Würfel kleinschneiden bzw. Hacken. Die Paradeiser spülen, den Stiel weggeben und die Paradeiser abschneiden. Die Petersilie spülen, trockenschütteln und zerstückeln. Alles mit dem Meersalz in Handrührer hineinlegen und lieber fein zu Püree machen.

Eine Gratinform mit Pergamtenpapier ausbreiten und die Menge darauf geben. Eine Nacht lang (etwa 8 h) im Ofen abtrocknen. Die Menge im Handrührer fein mahlen, für den Fall, dass notwendig, durch ein Sieb aufstreichen. Das Pulver ist in einem ordentlich verschliessbaren Gefäss wenigstens 10 Wochen haltbar. Zum Würzen braucht man 1 Tl Pulver für ein Häferl Flüssigkeit.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selbstgemachte Suppenwürfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte