Selbstgemachte Leberpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die selbstgemachte Leberpastete Leber für ca. 30 Minuten in 250 ml Milch einlegen.

Zwiebel schälen, grob zerkleinern, mit der Leber, 200 g Speck und den Sardellenfilets durch den Fleischwolf drehen. Butter schmelzen, Mehl darin anschwitzen und unter ständigem Rühren den Rest der Milch eingießen.

10 Minuten kochen lassen, dann die Lebermasse unterrühren, danach das Ei einrühren. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano oder Majoran abschmecken. Aquavit einrühren. Den restlichen Speck in dünne Scheiben schneiden.

Backofen auf 180°C-200°C vorheizen. Den Boden und die Seiten einer Auflaufform mit den Speckscheiben auslegen. Die Lebermasse einfüllen. In eine große Bratenpfanne oder in einen Bräter etwas Wasser gießen. Die Pastetenform hineinstellen, sie soll mit 1/3 Wasser stehen. Ca. 70 Minuten backen.

In der Form erkalten lassen und die selbstgemachte Leberpastete servieren.

Tipp

Servieren sie selbstgemachte Leberpastete mit frischem Brot!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selbstgemachte Leberpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche