Selbstgemachte Hühnersuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Karkassen von einem Huhn (oder 2 Hühnerkeulen)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 1/2 l Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • Salz

Für die selbstgemachte Hühnersuppe das Gemüse gut waschen, die Zwiebel schälen und alles in kleine Stücke schneiden.

Zusammen mit dem Huhn und Wasser einmal aufkochen, danach auf kleine Stufe zurück drehen und langsam ziehen lassen.

Dabei immer wieder mit einem Schöpfer den entstehenden Schaum abschöpfen. Mit etwas Salz würzen.

Nach gut 1-2 Stunden durch ein Sieb leeren und die klare Hühnersuppe in einem Topf auffangen.

Tipp

Die selbstgemachte Hühnersuppe mit einer Suppeneinlage Ihrer Wahl (FrittatenGrießnockerl usw.) servieren oder zum Kochen (z.B. für Risotto) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare15

Selbstgemachte Hühnersuppe

    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.01.2016 um 09:50 Uhr

      Liebe krokotraene, Knochengerüst und Hautreste von kleinen Tieren, wie zum Beispiel Hühner, werden Karkassen genannt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 15.11.2016 um 20:16 Uhr

    Habe auch noch etwas Rotkraut dazu gegeben, das ich noch über hatte. Ergibt eine witzige Farbe, aber ist geschmacklich super und die Suppe ist schön kräftig. Bei mir kommt auch noch Pfeffer aus der Mühle dazu. Etwas vom Gemüse kommt dann noch als Suppeneinlage in die Suppe und Suppennudeln. Meistens ist am Gerippe ja auch noch etwas Fleisch das löse ich dann noch ab und gebe es ebenfalls in die Suppe. Bei mir kommt aber ausschließlich ein Bio-Hendl vom Bio Bauern meines Vertrauens auf den Tisch. Im übrigen funktioniert das auch mit den Resten vom Bio-Truthahn.

    Antworten
  2. EneriS
    EneriS kommentierte am 27.05.2016 um 21:55 Uhr

    Verwende hühnerbrust!

    Antworten
  3. katerl19
    katerl19 kommentierte am 22.01.2016 um 16:24 Uhr

    Super Suppe! Ich gebe auch noch ein Stückchen Ingwer hinzu!

    Antworten
  4. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 18.01.2016 um 08:09 Uhr

    was bitte sind Hühnerkarkassen?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche