Selbst geräuchertes Forellenfilet auf Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Champagnerlinsen (kleine grüne)
  • 100 g Linsen
  • 2 Forellen
  • 10 Wacholderbeeren
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Porree
  • 1 Karotte
  • 0.5 Sellerie
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Buchenmehl zum Räuchern
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • Zucker, Butter, Salz
  • Räucherkasten

Die Linsen getrennt zirka 2 Stunden einweichen.

Die Forellen filetieren und von allen Gräten befreien. Die Haut entfernen. Eine 10%ige Salzlake aus 1 Liter Wasser, 100 g Salz, 1 El Zucker, 5 Wacholderbeeren und ein paar Dillstielen machen. Die Forellenfilets darin eine halbe Stunde einmarinieren.

Porree, Karotte und Sellerie reinigen und in 2 mm große Würfel schneiden.

Die Schalotten in Butter anschwitzen. Die Champagnerlinsen abschütten und auf die Schalotten Form. Mit ein wenig Salz und Zucker würzen, mit der Gemüsesuppe auffüllen und ungefähr 15 Min. machen. Anschließend die roten Linsen und das gewürfelte Gemüse dazugeben. Noch 2-3 Min. machen, mit ein wenig Salz, Pfeffer, Butter, Zucker und Balsamessig nachwürzen.

Die Forellen aus der Marinade nehmen, kurz abbrausen und mit Küchenpapier trocken reiben. In den Räucherkasten Buchenmehl, 5 Wacholderbeeren und 1 Rosmarinzweig Form. Den Räucherkasten auf den Küchenherd stellen und anheizen, dann ca. 8 Min. in das Backrohr bei 180 °C Form.

Die geräucherten Forellenfilets herausnehmen und auf dem lauwarmen Linsensalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Selbst geräuchertes Forellenfilet auf Linsensalat

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 13.02.2016 um 19:37 Uhr

    Sorry, aber das ist kein Erdbeerrezept

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 16.02.2016 um 14:31 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler ausgebessert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche