Selbst Gemachter Brigel Mit Bergkäse-Buttermilchsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 20 g Germ
  • 80 ml Wasser
  • 120 g Mehl (Type 1050)
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Bergkäse in Scheibchen
  • 0.5 Bund Radieschen
  • 100 g Blattspinat
  • 0.5 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 0.5 Peporoni
  • 100 g Buttermilch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob)
  • Meersalz (grob)
  • Kümmel

Die Germ im lauwarmen Wasser zerrinnen lassen und mit dem Mehl und einer Prise Zucker zu einem Teig vermengen. Den Teig etwa 30 Min. gehen. Er sollte sehr weich, beinahe flüssig sein. Den Herd auf 250 °C vorwärmen, ein Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten oder evtl. gut ausfetten. Mit einer Schöpfkelle einzelne Teigfladen auf das Backblech Form. Diese nochmal 20 Min. gehen und mit grobem Meersalz und Kümmel überstreuen. Nun im Herd etwa 15 Min. kross backen. Den Käse in Streifchen schneiden und in eine ausreichend große Schüssel Form.

Von den Radieschen die Blätter entfernen und ein paar kleine schöne Blätter zur Seite legen und klein schneiden. Radieschen vierteln und mit dem gut gewaschenen und abgetropften Peporoni, Spinat, Schnittlauchröllchen, Essig, Buttermilch, Olivenöl und Pfeffer zum Käse Form und das Ganze gut mischen. Darüber die Radieschenblätter streuen. Den Blattsalat für die Wanderung einpacken und mit den Brigeln geniessen.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selbst Gemachter Brigel Mit Bergkäse-Buttermilchsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte