Selbst gemachte Spaghetti mit Pesto und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 150 g Hartweizengriess
  • 150 g Mehl
  • 1 Ei
  • 300 ml Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 50 g Pinienkerne (geröstet)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Strauchtomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (zum Anbraten)
  • Klarsichtfolie

Aus Ei, Mehl, Griess , 1 El Olivenöl, ein klein bisschen Salz und so viel Wasser wie nötig einen Nudelteig durchkneten. In Klarsichtfolie einwickeln und eine halbe Stunde ruhen.

Basilikum mit Olivenöl, Parmesan, Pinienkernen und Knoblauch in einen Handrührer Form und fein zermusen, mit Salz nachwürzen. Paradeiser abziehen, in Achtel schneiden und in einer Bratpfanne mit wenig Öl, Salz und Pfeffer rösten.

Den Nudelteig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und Spaghetti schneiden. In kochend heissem Salzwasser machen, auf Tellern anrichten, die Paradeiser und Pesto darüber Form und zu Tisch bringen. Nach Lust und Laune noch mit gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Selbst gemachte Spaghetti mit Pesto und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche