Sektrisotto mit Räucherlachs und grünem Spargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für das Sektrisotto die Schalotten fein schneiden und zusammen mit dem Reis im heißen Olivenöl glasig andünsten.

Mit Sekt aufgießen und unter ständigem Rühren verdampfen lassen. Heiße Suppe schöpferweise dazu geben.

Immer wieder unter Rühren einkochen lassen, bis die ganze Suppe verbraucht und der Reis al dente ist (15-20 Minuten).

Spargel abgießen und in Stücke schneiden, Lachs ebenfalls in Stücke schneiden. Parmesan ins heiße Risotto rühren und mit Salz abschmecken.

Lachs und Spargel vorsichtig dazumischen und das Sektrisotto sofort servieren.

Tipp

Wenn man frischen Spargel verwendet, kocht man die Stängelstücke einfach mit dem Reis mit und gibt die Spargelspitzen nach der halben Kochzeit dazu.

Die angegebenen Mengen für das Sektrisotto reichen für 1 Hauptspeise oder 2 Vorspeisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare10

Sektrisotto mit Räucherlachs und grünem Spargel

  1. melos
    melos kommentierte am 17.12.2015 um 11:57 Uhr

    gut

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 08.12.2015 um 13:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 04.08.2015 um 21:52 Uhr

    gut

    Antworten
  4. KarliK
    KarliK kommentierte am 25.03.2015 um 22:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 22.03.2015 um 20:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche