Seitan mit Scheese gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Seitanblock
  • 1 Scheiben Scheese
  • Mehl
  • Sojamilch
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Semmelbrösel
  • Öl

"Scheese" ist die Bezeichnung für die diversen veganen Soja-Käsesorten der Firma "Bute Island Foods", die es seit kurzem in Deutschland gibt.

Den Seitanblock an 3 Seiten mit einem scharfen Küchenmesser aufschneiden und 1 Scheibe "Scheese" einfüllen (Der Seitan kann jeweils nach Lust und Laune im Innern mit wenig Senf bestrichen werden, ebenfalls eine hauchdünne Scheibe Räuchertofu kann dazu gegeben werden). Aus Mehl und Sojamilch einen dicklichen Brei bereiten, dem ein klein bisschen Kräutersalz und Pfeffer beigegeben wird. In dieser Menge die gefüllten Seitan-Scheibchen wälzen (der vegane Käse darf nicht heraus- gucken), dann in Semmelbrösel wälzen. In Öl goldbraun ausbraten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Seitan mit Scheese gefüllt

  1. Schlögl
    Schlögl kommentierte am 11.09.2013 um 13:32 Uhr

    Tolle Idee, werd ich nachkochen !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche