Seitan in Currysauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 Gramm Seitan
  • 1 Zwiebel (bzw 1 Bund Jungzwiebel)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 EL Currypaste (rot bzw. grün)
  • 1-2 EL Paprikapulver
  • Currypulver (scharf bzw mild)
  • 100 ml Crème Fraîche
  • 150 ml Joghurt
  • 200 ml Gemüsesuppe (oder Gemüsefond )
  • 3 EL Koriander (frisch, gehackt, o. Petersilie )

:

Für den Seitan in Currysauce die Zwiebel in Sonnenblumenöl gelb rösten, den in Streifen geschnittenen Paprika kurz mitbraten. Knoblauch pressen und mit dem Paprikapulver, der Currypaste und dem Currypulver höchstens 1 Minute weiterrösten.

Den in Streifen (ca. 1 cm x 4 cm) geschnittenen Seitan zufügen, mit der Suppe aufgießen, Creme Fraiche einrühren. Pfeffern und salzen, eher wenig, da der Seiten schon salzig ist und das Currypulver normalerweise auch. Ca 10 Minuten köcheln lassen, dann das Joghurt dazumischen und noch weitere 2 Minuten kochen.

Zu dem Seitan in Currysauce passt ideal Basmatireis - dem kann man eine geschälte Knoblauchzehe ins Kochwasser geben, dann schmeckt er noch besser.

Tipp

Als Serviervorschlag für den Seitan in Currysauce in einen Suppenteller geben, in die Mitte den Reis setzen und mit frischem Koriander überstreuen. Für vegane Ernährung kann man das Ganze natürlich auch mit Soja Kochcreme zubereiten anstatt mit Creme Fraiche u Joghurt!!!

Wenn alles parat steht, ist das ein recht flottes vegetarisches Rezept, braucht nicht mehr als 30 Minuten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Seitan in Currysauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.07.2014 um 07:17 Uhr

    als Fleischessen bestimmt auch mit Lamm ein feines Gericht..Danke

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche