Seezungenstreifen nach Murat - Goujons De Sole Murat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1333.3 g Seezungenfilets
  • 0.875 Zitrone
  • 1 Würzen weisser Pfeffer
  • 10 g Gresil-Salz, streufähig
  • 100 ml Erdnussöl

Beilage:

  • 750 g Erdäpfeln Urgenta, Handgeschaelt
  • 5 Artischockenboden groß, Gekocht
  • 1 Abschmecken Salz, Pfeffer
  • 50 ml Erdnussöl
  • 200 ml Kalbsfond braun gebunden
  • 238 g Paradeiser
  • 70 g Butter
  • 100 ml Worcestersauce
  • 0.5 Zitrone
  • 30 g Kräuter

Vorbereitung - Seezungenfilets zu Goujons schneiden - Mit Saft einer Zitrone und Pfeffer einmarinieren - Salzen, mit Mehl bestäuben und mit leichtem Druck rollen - Erdäpfeln abschälen und Pariser-Erdäpfeln ausstechen - In Salzwasser blanchieren - Artischockenböden vierteln - Paradeiser abschälen und in Scheibchen schneiden - Kräuter abspülen, zupfen und klein hacken Vorbereitung - Die Goujons im heissen Öl goldgelb rösten - Pariser Erdäpfeln in Öl ebenfalls goldgelb rösten - Artischockenviertel hinzfügen, kurz mitsautieren und nachwürzen - Mit den Goujons vermengen - Brauner Kalbsfond erhitzen, in das Anrichtegeschirr Form - Seezungenstreifen mit Erdäpfeln und Artischockenherzen darauf anrichten - Tomatenscheiben unter dem Salamander kurz erhitzen und darauflegen - Butter erhitzen, Saft einer Zitrone, Worcester und Kräuter beifügen ~ Schaumigheisse Butter über das Gericht Form

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Seezungenstreifen nach Murat - Goujons De Sole Murat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche